Skip directly to content

Blog - 24.08.2011 - 14:48
Meerrettich gegen Gicht, Löwenzahn bei Verstopfung oder Brunnenkresse bei leichten Brandwunden: Heilkräutern wie diesen widmet der Botanische Garten in Erlangen jetzt eine eigene Ausstellung. „Dagegen ist ein KRAUT gewachsen“ ist vom 27. August bis 3. Oktober zu sehen. Eröffnet wird die Präsentation in der Winterhalle am Samstag, 27. August, um 14 Uhr. Zur Vorbereitung empfiehlt sich das Online-Kräuter-Lexikon.
Pressemitteilung - 22.08.2011 - 10:08
ERLANGEN – Aktuelle Ausschreibungen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) bieten Unternehmen neue Chancen auf Fördermittel. So hat „KMU-innovativ Medizintechnik“ das Ziel, insbesondere das Innovationspotenzial von kleineren und mittleren Unternehmen (KMU) im Bereich der Spitzenforschung zu stärken. Durch das Förderprogramm erhalten sie Unterstützung beim Prozess der Forschungsförderung; er soll attraktiver gestaltet und vereinfacht werden. http://www.hightech-strategie.de/de/kmu-innovativ.php Zudem will
Pressemitteilung - 22.08.2011 - 10:06
ERLANGEN – „Wissenschaft zum Anfassen“ steht auch in diesem Jahr wieder bei der alle zwei Jahre stattfindenden Langen Nacht der Wissenschaften auf dem Programm. Zahlreiche Unternehmen und Forschungseinrichtungen öffnen in Nürnberg, Fürth und Erlangen am 22. Oktober 2011 von 18 bis 1 Uhr ihre Türen für Interessierte. Da die Region für medizintechnische Innovationen überregional bekannt ist, darf auch dieser Wissenschaftsbereich nicht fehlen.
Pressemitteilung - 22.08.2011 - 09:45
ERLANGEN – Das Wissenschaftsjahr, eine gemeinsame Aktion des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und der Initiative Wissenschaft im Dialog (WiD) sowie weiterer Partner, hat in diesem Jahr das Motto „Forschung für unsere Gesundheit“.Im Mittelpunkt stehen zahlreiche Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene.
Blog - 17.08.2011 - 14:41
Steht heute im Ärzteblatt: "Schon 15 Minuten Sport am Tag, die Dauer einer Nachrichtensendung im Fernsehen, steigert die Lebenserwartung um durchschnittlich drei Jahre." Heißt also im Umkehrschluss: Die tägliche Dosis Tagesschau verkürzt die Lebenserwartung im Schnitt um drei Jahre. Und weiter: "Wer dagegen täglich 6 Stunden vor dem Fernseher verbringt, verliert laut einer Studie im British Journal of Sports Medicine fünf Jahre seines Lebens." Das macht Angst.
Blog - 16.08.2011 - 15:30
Was ist los? Brisante Schlagzeilen zum Thema Gesundheit auf allen Kanälen. Erst berichtete "Panorama" darüber, wie sich Kliniken in Sachen Behandlungsfehler aus der Affäre ziehen. Dann legte das TV-Magazin "Kontraste" mit einem Beitrag über alarmierende Pflegezustände in den Krankenhäusern nach. Heute überschreibt der SPIEGEL (Print-Titelthema: "Überdosis Medizin") seinen aktuellen Bericht über das neue Portal "Vorsicht! Operation" mit der Zeile: "Ärzte operieren, um die Miete reinzubekommen." Das Portal, in dem Patienten
Blog - 12.08.2011 - 13:45
Gestern "Kontraste" gesehen, erschreckende Zahlen! 500 Krankenhaus-Patienten sterben pro Woche wegen Fehlern in der Medizin. Anbei der Link zur Sendung!

Seiten