Förderung klinischer Studien mit hoher Relevanz für die Patientenversorgung

Förderzeitraum: Klinische Studien können in der Regel für einen Zeitraum von bis zu vier Jahren gefördert werden.

Abgabefrist: 25.05.2020

Schwerpunkt der Förderung:

Um den Transfer von Forschungsergebnissen in den medizinischen Alltag zu beschleunigen, fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit dieser Maßnahme klinische Studien und systematische Übersichtsarbeiten von klinischen Studien nach internationalen Standards. Dabei sollen insbesondere solche Projekte gefördert werden, die auf das Schließen von Evidenzlücken abzielen und dadurch eine hohe Relevanz für das Gesundheitssystem aufweisen.

Antragsberechtigt sind staatliche und staatlich anerkannte Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen sowie Einrichtungen und Träger der Gesundheitsversorgung (z. B. Krankenhäuser, Rehabilitationseinrichtungen).

Weitere Informationen gibt es hier.