„Bayerisches Technologieförderungsprogramm plus“ (BayTP+)

Geltungsdauer: 01.07.2019 – 31.12.2022

Schwerpunkt der Förderung:

Der Freistaat Bayern fördert Forschung, Entwicklung und Innovation im Bereich der allgemeinen Technologien. Die Förderung soll Unternehmen die Entwicklung technologisch neuer Produkte und Verfahren ermöglichen sowie die Anwendung moderner Technologien in Produkten und in der Produktion erleichtern, um angesichts des raschen technologischen Wandels die Wettbewerbsfähigkeit der bayerischen  Wirtschaft zu erhalten.

Gefördert werden:

  • Vorhaben der Entwicklung technologisch neuer oder deutlich verbesserter Produkte, Produktionsverfahren und wissensbasierter Dienstleistungen (Entwicklungsvorhaben).
  • Standortrelevante Technologievorhaben, die von außergewöhnlicher strategischer Bedeutung für den Forschungs- und Technologiestandort Bayern sind.
  • Vorhaben der Anwendung neuer Technologien im Unternehmen (Anwendungsvorhaben).

Antragsberechtigt sind abhängig vom Vorhaben entweder ausschließlich KMU oder grundsätzlich Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, die ihren Sitz, eine Niederlassung oder Betriebsstätte in Bayern haben.

Weitere Informationen gibt es hier.