Co-Founder/in IT-Development im Bereich E-Health gesucht

Für unser junges Gründungsvorhaben im Bereich E-Health suchen wir ab sofort eine/n Co-Founder/in im Bereich IT-Development.

Das Projekt
Gemeinsam gestalten wir eine mobile, digitale Lösung für Menschen mit Phobien. Mit den technischen Möglichkeiten des Smartphones können wir Elemente der kognitiven Verhaltenstherapie neuinterpretieren und ermöglichen so eine langfristige, effektive Selbsthilfe. Als Grundlage stehen Dir ein wissenschaftlich erarbeitetes Konzept, eine Co-Founderin im Business Development und ein Co- Founder im Content Development zur Verfügung. Mit Dir werden wir ein gut aufgestelltes interdisziplinäres Gründerteam. Wir beabsichtigen, demnächst einen Exist-Antrag für entsprechende Förderung im nächsten Jahr zu stellen.

Dein Profil
– Du hast Gründergeist und hast Lust ein Startup von Beginn an mit aufzubauen?
– Du bist Team Player?
– Du hast Erfahrung mit der Entwicklung nativer Apps? Du beherrschst einschlägige
Programmiersprachen für iOS und Android und bist in der Lage, diese eigenverantwortlich auf
Medizinprodukt-Standard einzusetzen?
– Du hast Erfahrung mit Projektarbeit im IT-Bereich, auch in übergeordneter Funktion?
– Du besitzt Eigenverantwortung, Ehrgeiz, Kreativität und vielleicht sogar erste Erfahrungen im
Bereich E-Health und mit psychischen Erkrankungen?

Das erwartet Dich
Als Co-Founder wird ein frühes Commitment erwartet. Ein Einstieg in Vollzeit wäre ab sofort möglich.
– Als Co-Founder/in bist du von Beginn an beim Aufbau von Startup und Produkt mit dabei – das bedeutet viel Gestaltungsspielraum und Platz für deine Ideen
– Wir konzipieren gemeinsam die App und finden ein geeignetes Geschäftsmodell – du verantwortest die technische Umsetzung
– Wir treffen gemeinsam Entscheidungen, die die Zukunft unserer App und des Unternehmens formen.
Wir entwickeln und testen die App gemeinsam in Form von agiler Projektarbeit.

Zu uns
Wir beschäftigen uns mit der Möglichkeit, Menschen mit Phobien mithilfe einer innovativen Smartphone-App bei der Bewältigung ihrer Ängste zu unterstützen. Ein Konzept für die App und erste Kontakte zu Partnern und potenziellen Kunden existieren bereits. Ersteres sieht vor, die technischen Möglichkeiten des Smartphones voll auszureizen und jedes Element der App interaktiv zu gestalten. Wir möchten den User nicht nur mit blankem Content konfrontieren, sondern mit spielerischen Elementen zur regelmäßigen Nutzung motivieren und somit eine nachhaltige Besserung der Symptomatik erwirken. Steig mit ein und wir holen die Psychotherapie endlich ins 21. Jahrhundert!
Bei Interesse oder falls Du Fragen hast, schreib gerne eine Mail mit einer kurzen Vorstellung und warum dich das Thema begeistert an: fabian-karl-benjamin.wagner@stud.uni-bamberg.de.

Unsere Premiumpartner

Stadt Forchheim

Stadt Bamberg

Stadt Erlangen

Siemens Healthineers GmbH

Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

Universitätsklinikum Erlangen

Newsletteranmeldung

Wir informieren Sie mit exklusiven Insights rund um Gesundheitsthemen sowie aktuellen Veranstaltungen.

Medical Valley Standorte

Erlangen

Medical Valley EMN e.V.
c/o Medical Valley Center
Erlangen
Henkestraße 91
91052 Erlangen

Forchheim

Medical Valley Forchheim GmbH
c/o Medical Valley Center Forchheim
Äußere Nürnberger Straße 62
91301 Forchheim

Bamberg

Medical Valley Center Bamberg
Promenadestraße 6a
96047 Bamberg
c/o Digital Health Application Center GmbH
Promenadenstraße 6a
96047 Bamberg

Amberg-Weiden

c/o Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden Kaiser-Wilhelm-Ring 23 92224 Amberg

© Medical Valley EMN e.V. 2020

Datenschutz   |   Impressum   |   Bildnachweise   |   Design: wünschedesign    |   Technik: rb media