Medical Valley Award: Team „ErHeart“ und ihr neuartiges Herzunterstützungssystem

Unsere Award-Teams

10 wissenschaftliche Teams aus Bayern wurden im Juni im Rahmen des 3. Franken Finance Festivals mit unserem Medical Valley Award für ihre innovativen Forschungsprojekte ausgezeichnet.

Eines von ihnen ist Team ErHeart, das mithilfe der Award-Fördergelder sein bereits patentiertes neuartiges Herzunterstützungssystem am lebenden Herzen validieren will. Dr. rer. nat. Muhannad Alkassar vom Universitätsklinikum Erlangen (Herzchirurgische Klinik, Direktor: Prof. Dr. med. Michael Weyand) stellt uns das Vorhaben seines Teams vor.

Das Projekt

„Herzkrankheiten können durch vielfältige Ursachen hervorgerufen werden und sind eine der häufigsten Todesursachen. Unabhängig von der Ursache führen sie dazu, dass die Pumpfunktion des Herzens nachlässt und es deshalb seiner Aufgabe, den Blutkreislauf aufrechtzuerhalten nur noch eingeschränkt nachkommen kann. Reicht die Pumpfunktion nicht mehr aus, um die Organe mit Blut zu versorgen, kommt es in Abhängigkeit vom Blutbedarf zunehmend zu Ausfällen entsprechend minderversorgter Organsysteme, was unbehandelt und bei fortschreitender Funktionseinschränkung mit dem Tod endet.

Allein in Deutschland leiden ca. 120.000 Menschen an einer schweren Funktionsstörung des Herzens. Bis heute ist für diese Patienten eine Herztransplantation die einzige Option für ein normales Leben. Da es allerdings lediglich 350-400 Spenderherzen/Jahr gibt, existiert momentan für diese Patienten keine realistische Therapieperspektive.

Obwohl es mechanische Unterstützungssysteme gibt, ist keines davon für einen dauerhaften Einsatz im Menschen geeignet. Es handelt sich ausnahmslos um Systeme, die das Blut mittels einer externen Pumpe im Bypass zum Herzen beschleunigen. Der hierfür notwendige direkte Blutkontakt führt im Verlauf der Behandlung immer zu schweren Komplikationen durch Thromben oder Blutungen, sodass der Einsatz nur bei Patienten, die auf ein Spenderherz warten, für einen kurzen Zeitraum infrage kommt.

Wir haben ein völlig neuartiges Herzunterstützungssystem konstruiert, dessen Prinzip auf einem künstlichen Muskel basiert, der in Analogie zum Herzmuskel arbeitet (Siehe Abbildung 1). Durch Anlegen eines entsprechenden künstlichen Muskels um das kranke Herz ist es möglich, das Herz in seiner Arbeit zu unterstützen und hierdurch genau die fehlende Pumpleistung des geschwächten Herzmuskels wieder auszugleichen. In den vergangenen 5 Jahren haben wir hierfür in computergestützten Modellberechnungen die prinzipielle Funktionsfähigkeit eines solchen Systems am Säugerherz nachweisen können. Gleichzeitig ist es uns gelungen, ein entsprechendes Pumpsystem zu realisieren und erfolgreich zu patentieren.

Mithilfe der Gelder des Medical Valley Awards erfolgt in den kommenden beiden Jahren die Validierung unserer Pumpe am lebenden Herzen.“ – Dr. rer. nat. Muhannad Alkassar 

Abbildung 1

 

 

Der Medical Valley Award

Der Medical Valley Award ist eine Pre-Seed-Förderung und richtet sich an wissenschaftliche Teams an universitären Einrichtungen, Unikliniken & Forschungseinrichtungen aus Bayern. Gefördert wird der Award durch den Freistaat Bayern (Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie). Die aktuellen Teams erhalten bis zu 250.000 €, um ihre wissenschaftlichen Arbeiten und Erkenntnisse unternehmerisch umzusetzen.

Ansprechpartner

Sebastian Meuer
Sebastian.meuer@medical-valley-emn.de
0176-55565274
award.medical-valley-emn.de

Unsere Premiumpartner

Stadt Forchheim

Stadt Bamberg

Stadt Erlangen

Siemens Healthineers GmbH

Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

Universitätsklinikum Erlangen

Newsletteranmeldung

Wir informieren Sie mit exklusiven Insights rund um Gesundheitsthemen sowie aktuellen Veranstaltungen.

Medical Valley Standorte

Erlangen

Medical Valley EMN e.V.
c/o Medical Valley Center
Erlangen
Henkestraße 91
91052 Erlangen

Forchheim

Medical Valley Forchheim GmbH
c/o Medical Valley Center Forchheim
Äußere Nürnberger Straße 62
91301 Forchheim

Bamberg

Medical Valley Center Bamberg
Promenadestraße 6a
96047 Bamberg
c/o Digital Health Application Center GmbH
Promenadenstraße 6a
96047 Bamberg

Amberg-Weiden

c/o Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden Kaiser-Wilhelm-Ring 23 92224 Amberg

© Medical Valley EMN e.V. 2020

Datenschutz   |   Impressum   |   Bildnachweise   |   Design: wünschedesign    |   Technik: rb media

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.