OECHSLER AG

Logo Oechsler

Kunststoffteile für die Medizintechnik herzustellen, erfordert umfangreiche Kenntnisse sowie höchste Sorgfalt in der Produktion und Montage. Mit unseren Kunden entwickeln wir Bauteile und Baugruppen für medizinische Anwendungen wie Inhalationsgeräte, Geräte zur Messung von Blut- und Urinwerten oder Antriebssysteme für die Krankenhausausstattung. Baugruppen, die gegen partikelförmige Luftverunreinigung besonders empfindlich sind, werden manuell oder vollautomatisch unter Reinraumbedingungen hergestellt. GMP-Bedingungen (good manufacturing practice), die Rückverfolgbarkeit und Dokumentation ist in unserem System selbstverständlich.

Ihr(e) Ansprechpartner

Werner Binder
Matthias-Oechsler-Straße 9
91522 Ansbach

Telefon: +49-981-180 750 5

E-Mail: w.binder@oechsler.com

Website

Jobbörse