Willkommen im Medical Valley-Netzwerk: fluidmobile GmbH

Wir begrüßen die „fluidmobile GmbH“ als neues Mitglied im Medical Valley. CEO Christoph Eberhardt gewährt uns im Interview einen Einblick in das Unternehmen und das zentrale Thema mHealth!

Herr Eberhardt, eHealth ist mittlerweile ein Begriff. Warum sprechen Sie von mHealth?

mHealth steht für Mobile Health, gemeint sind Gesundheitsanwendungen auf mobilen Endgeräten (Smartphones, Tablets und Smart Watches). Mobile Endgeräte sind immer und überall verfügbar. Bei der damit geschaffenen Plattform handelt es sich um eine der reichweitenstärksten aller Zeiten. Darüber wurden in den letzten Jahren viele Innovationen vorangetrieben, die das Potenzial haben, Digital Health in die Breite der Gesundheitsversorgung zu bringen. mHealth meint dabei auch zertifizierte Medizinprodukte – so können alle Versorgungsbereiche abgebildet werden, wie z. B. Prävention, Diagnostik, Therapie, Nachsorge nach OPs oder Krankenhausaufenthalten und das Monitoring von Patienten.

Kurz: Das Ziel von mHealth ist es, durch die Nutzung mobiler Technologien die Verbesserung der medizinischen Versorgung zu erreichen. Und die Vision von fluidmobile ist es, ein Vorreiter in der Welt der mHealth-Produkte zu sein.

Sie verstehen sich als Entwicklungspartner für mHealth-Produkte. Was bedeutet das?

Mit dem Selbstverständnis eines Entwicklungspartners sehen wir uns als zentraler Mitverantwortlicher für die Gesamtherausforderung der Produktentwicklung, nicht nur als Umsetzer für konzeptionelle und technische Anforderungen nach Lastenheft. Bei mHealth-Produkten handelt es sich häufig um enorm komplexe Produktentwicklungen mit anspruchsvollen Teilaspekten, die selbst für eingefleischte Medizinprodukte-Experten herausfordernd sind. Wir führen diese Komplexität in eine integrierte Dienstleistung zusammen.

Können Sie uns verraten, wie das gelingen kann?

Wir sind „Mobile Enthusiasts“ durch und durch. Seit 10 Jahren entwickeln wir „apps that users love“. Diese spezielle Mobile Expertise erklärt auch unseren Fokus auf User Experience. UX ist ein Erfolgsfaktor, der immer noch unterschätzt wird. Es geht dabei bei Weitem nicht nur um „Spaß“, schließlich sollen Patienten durch mHealth-Produkte nicht primär unterhalten werden. Vielmehr erreicht ein patientenzentriertes Produkt eine hohe App-Adhärenz, die förderlich ist, um die medizinische Zweckbestimmung zu realisieren. Das wiederum ist ein wirtschaftlicher Erfolgsfaktor. Zudem wirkt eine exzellente UX des Produkts auch positiv auf weitere Unternehmenskennzahlen.

Neugierig geworden? Mehr Informationen gibt es auf der Website.

Unsere Premiumpartner

Newsletteranmeldung

Wir informieren Sie mit exklusiven Insights rund um Gesundheitsthemen sowie aktuellen Veranstaltungen.

Medical Valley Standorte

Erlangen

Medical Valley EMN e.V.
c/o Medical Valley Center
Erlangen
Henkestraße 91
91052 Erlangen

Forchheim

Medical Valley Forchheim GmbH
c/o Medical Valley Center Forchheim
Äußere Nürnberger Straße 62
91301 Forchheim

Bamberg

Medical Valley Center Bamberg
Promenadestraße 6a
96047 Bamberg
c/o Digital Health Application Center GmbH
Promenadenstraße 6a
96047 Bamberg

Amberg-Weiden

c/o Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden Kaiser-Wilhelm-Ring 23 92224 Amberg

© Medical Valley EMN e.V. 2020

Datenschutz   |   Impressum   |   Bildnachweise   |   Design: wünschedesign    |   Technik: rb media

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.