“DiGA: Im Nutzen vereint” – ein DeviceMed-Beitrag von Marco Wendel

Wo muss bei der DiGA-Zulassung nachgebessert werden?

Marco Wendel, CEO des Medical Valley EMN e. V. und der Medical Valley Digital Health Application Center GmbH (dmac), informiert auf DeviceMed über den Stand der Dinge und die Forderungen der Krankenkassen, Ärzt:innen, DiGA-Hersteller und Verbände. Dabei stellt er fest, dass die beteiligten Akteure zum Teil überraschend nah beieinander liegen.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel.

back to Current News

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.